Freifunk überzeugt Freibadgäste

Samstag Nachmittag in Ebersbach. Bei herrlichem, sonnigem Wetter und 25°C lümmeln die Badegäste des Waldhöhenfreibad Ebersbach auf der Liegewiese. Bild: www.ebersbach.de

Mit großem Aufwand wurde von der Stadt Ebersbach an exponierten Stellen in der Stadt WLAN Hotspots installiert. Auch im Waldhöhenfreibad hat Free-Key einen Internetzugang eingerichtet. Dieser verlangt jedoch vor der Benutzung von jedem eine Registrierung mit Emailadresse und beglückt die Benutzer mit Werbung.

Ein Blick auf die verfügbaren WLANs offeriert aber auch den Freifunk Hotspot der nahe gelegenen Flüchtlingsunterkunft „EberCamp“. Ein Klick genügt und das Smartphone ist online. Ohne Werbung, Filter und Registrierung. Bis zum Einsetzen des Regenschauers waren über 200 Badegäste im Hotspot im EberCamp eingebucht.

Aufgrund der zahlreichen Benutzer, musste kurzerhand das Gateway aufgerüstete werden. Die Router waren für eine andere GU vorbereitet, deshalb wird der Name in der Grafik verkehrt angezeigt.

Wir wurden von diesem Andrang überrascht. Doch anstatt das WLAN abzuriegeln, haben wir kurzfristig unsere Gateways aufgerüstet. Das ist Freifunk!