„Flash in den Mai“ – Sondersendung bei Radio Fips

Am 30.04.2017 veranstaltete Freifunk Stuttgart in Kooperation mit Radio Fips im Alternatives Logo der Veranstaltung Flash in den Mai 2017Göppinger Kreismedienzentrum den dritten „Flash in den Mai“. Dieses Jahr zum erstem Mal in Göppingen. Dort gab es spannende Vorträge, Workshops und Diskussionen rund um das Thema Freifunk.

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es in den Studios von Radio Fips eine Sondersendung zum Thema Freifunk.
Für alle, die an diesem Tag nicht zum „Flash in den Mai“ kommen konnten und auch die Sendung auf Radio Fips verpasst haben, gibt es den um die Musik gekürzten Mitschnitt hier:

 

#FidM2017

Flash in den Mai – #FidM2017

Logo der Veranstaltung Flash in den Mai 2017„Flash in den Mai“

So lautet der Titel der jährlichen Veranstaltung von Freifunk Stuttgart, die in diesem Jahr in Kooperation mit Radio Fips zum erstem Mal im Göppinger Kreismedienzentrum stattfindet.

Am Sonntag den 30.04. ab 13 Uhr gibt es im Kreismedienzentrum spannende Vorträge, Workshops und Diskussionen rund um das Thema Freifunk.

Freifunk – das steht für freies und dezentrales WLAN, bei dem jeder mitmachen kann. Unter frei verstehen wir öffentlich zugänglich, nicht kommerziell, im Besitz der Gemeinschaft und unzensiert und nicht beschränkt.

Unsere Vision ist es, flächendeckend freies WLAN aufzubauen. Die praktische Umsetzung dieser Idee nehmen Freifunk-Communities in der ganzen Welt in Angriff.

Alternatives Logo der Veranstaltung Flash in den Mai 2017Um mitzumachen muss man kein Technikfreak sein, und der Einstieg ist einfach.
Interessiert? Dann – auf zum „Flash in den Mai“ am 30.04. im Kreismedienzentrum Göppingen. Beginn: 13 Uhr.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Weitere Infos unter https://wiki.freifunk-stuttgart.net/veranstaltung:fidm2017